Taktik statt Kneipe - Tischfußball-Sparte des VfL Bückeburg stellt sich in Porta Westfalica vor

Daniel Branahl

„Faszinierend, was die Jungs am Kickertisch können“: Die Tischfußball-Sparte des VfL Bückeburg zeigte am Tag der offenen Tür Tipps und Tricks ihrer Disziplin.? - © Foto: Daniel Branahl
„Faszinierend, was die Jungs am Kickertisch können“: Die Tischfußball-Sparte des VfL Bückeburg zeigte am Tag der offenen Tür Tipps und Tricks ihrer Disziplin.? (© Foto: Daniel Branahl)

PortaWestfalica (dab). Von wegen Kneipensport: Bei einem Tag der offenen Tür in ihren angemieteten Räumen am Segelflugplatz in Wülpke führte die Tischfußball-Abteilung des VfL Bückeburg die Faszination ihrer Disziplin vor. Schnell wurde klar: Tischfußball ist mehr als nur ein bisschen „Kickern“.