Jugend trainiert: Bessel-Leichtathleten haben Ziel erreicht

veröffentlicht

Hochspringer Fabian Niermann sorgte beim Landesfinale mit 1,84 Meter für ein überragendes Ergebnis. Allerdings wird er in Berlin wegen eines Auslandsaufenthaltes fehlen. - © Foto: Wolfgang Birkenstock
Hochspringer Fabian Niermann sorgte beim Landesfinale mit 1,84 Meter für ein überragendes Ergebnis. Allerdings wird er in Berlin wegen eines Auslandsaufenthaltes fehlen. (© Foto: Wolfgang Birkenstock)

Minden (mt/apl). Es geht in die Hauptstadt: Die Jungen der Wettkampfklasse (WK) III des Besselgymnasiums haben sich für das Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ Mitte September in Berlin qualifiziert. Beim NRW-Landesfinale ließen die Mindener Leichtathleten der Konkurrenz keine Chance. Erstmalig starteten alle vier Mannschaften des Besselgymnasiums in dem Finale. „Welche großartige Leistung allein dies ist, belegt die Tatsache, dass nur eine andere Schule mit zwei Mannschaften vertreten war“, sagt Sportlehrer Tapio Linnemöller. Sprecher Wolfgang Rath betonte mehrfach, dass dies eine Rarität sei.