Rudern: Drei Tickets für Berlin

veröffentlicht

Knapp an Gold vorbei ging es im stürmischsten Rennen des Tages für den Mädchen-Doppelvierer WK III des Besselgymnasiums. - © Foto: Pischke/pr
Knapp an Gold vorbei ging es im stürmischsten Rennen des Tages für den Mädchen-Doppelvierer WK III des Besselgymnasiums. (© Foto: Pischke/pr)

Essen (knost). Mit drei Qualifikationen für das Bundesfinale des Schulsportwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin kehrten die Sportler der Mindener Gymnasien aus dem Ruhrgebiet ans Wasserstraßenkreuz zurück. Der Essener Baldeneysee war wie in vielen Vorjahren erneut Schauplatz des Landesfinales für NRW. Für die Schüler ging es dabei um alles oder nichts, denn nur der Sieg in einer der Bootsklassen, die beim Bundesfinale ausgefahren werden, sicherte die Startberechtigung für Berlin.