Auch ein Weltmeister sagt Danke

Christian Bendig

Die Speedway-Läufe waren allesamt heiß umkämpft. Nach der Kurve rutschten die Fahrer aufgrund auch der trockenen Strecke teilweise bis ganz nah an die Bande heran. Unfälle gab es Sonntag im Hexenkessel von Neuenknick keine. Fotos (2): Christian Bendig
Die Speedway-Läufe waren allesamt heiß umkämpft. Nach der Kurve rutschten die Fahrer aufgrund auch der trockenen Strecke teilweise bis ganz nah an die Bande heran. Unfälle gab es Sonntag im Hexenkessel von Neuenknick keine. Fotos (2): Christian Bendig
Andre Klaus (links) und Julian Fischer lieferten sich ein heißes Duell um den Sieg. Im entscheidenden Lauf verkeilten sich die beiden.
Andre Klaus (links) und Julian Fischer lieferten sich ein heißes Duell um den Sieg. Im entscheidenden Lauf verkeilten sich die beiden.

Petershagen (mt/cb). Die Hänge rund um den Hexenkessel in Neuenknick waren mal wieder gut besucht. Der Rahmen passte beim Speedwayrennen des SC Neuenknick. Nicht nur die Rückkehr zum früheren Bundesligamodus - so wie in den goldenen 80er Jahren - als bis zu 12 000 Zuschauer das Lindenau-Stadion besuchten trug dazu bei, sondern auch das perfekte Herbstwetter.