TuS N-Lübbecke verpflichtet Jan-Eric Speckmann bis zum Saisonende

veröffentlicht

- © Foto: MT-Archiv/Wehling
(© Foto: MT-Archiv/Wehling)

Lübbecke (mt/nas). Der TuS N-Lübbecke hat auf den langfristigen Ausfall von Tim Remer reagiert und Jan-Eric Speckmann von Lit Tribe Germania bis zum Saisonende 2017/18 verpflichtet. Jan-Eric Speckmann wird mit der Rückennummer 45 auflaufen und das erste Mal beim Auswärtsspiel bei der HSG Wetzlar, Sonntag, 25. Februar, auf der TuS-Bank sitzen, teilt der Verein mit.

Mit Jan-Eric Speckmann stößt ein dem TuS N-Lübbecke und der Mannschaft aus der Region bekannter Spieler zum Team. Speckmann hat bereits in den vergangenen anderthalb Jahren im Training der Profis ausgeholfen, kennt daher die Mannschaft und absolvierte auch ein Sommertrainingslager mit dem TuS N-Lübbecke.

„Ich bin froh und stolz, dass der TuS N-Lübbecke mir das Vertrauen schenkt und ich möchte natürlich meine Chance nutzen. Ich hoffe, die Mannschaft unterstützen zu können“, so der 23-jährige Linksaußen nach der Vertragsunterschrift. „Auch bedanke ich mich bei Lit Tribe Germania, dass sie mich mitten in der Saison haben ziehen lassen“, so Speckmann weiter, der des vollsten Vertrauens in seine bisherige Mannschaft ist, die Saison auch ohne ihn erfolgreich abzuschließen.

„Wir freuen uns sehr, dass es mit dem Wechsel von Jan-Eric Speckmann zum TuS N-Lübbecke so zügig und reibungslos geklappt hat. An dieser Stelle bedanken wir uns außerordentlich bei den Verantwortlichen von Lit Tribe Germania für die Unterstützung“, lobt TuS-Geschäftsführer Torsten Appel die Zusammenarbeit mit dem Kooperationsverein.

Copyright © Mindener Tageblatt 2018
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

TuS N-Lübbecke verpflichtet Jan-Eric Speckmann bis zum SaisonendeLübbecke (mt/nas). Der TuS N-Lübbecke hat auf den langfristigen Ausfall von Tim Remer reagiert und Jan-Eric Speckmann von Lit Tribe Germania bis zum Saisonende 2017/18 verpflichtet. Jan-Eric Speckmann wird mit der Rückennummer 45 auflaufen und das erste Mal beim Auswärtsspiel bei der HSG Wetzlar, Sonntag, 25. Februar, auf der TuS-Bank sitzen, teilt der Verein mit. Mit Jan-Eric Speckmann stößt ein dem TuS N-Lübbecke und der Mannschaft aus der Region bekannter Spieler zum Team. Speckmann hat bereits in den vergangenen anderthalb Jahren im Training der Profis ausgeholfen, kennt daher die Mannschaft und absolvierte auch ein Sommertrainingslager mit dem TuS N-Lübbecke. „Ich bin froh und stolz, dass der TuS N-Lübbecke mir das Vertrauen schenkt und ich möchte natürlich meine Chance nutzen. Ich hoffe, die Mannschaft unterstützen zu können“, so der 23-jährige Linksaußen nach der Vertragsunterschrift. „Auch bedanke ich mich bei Lit Tribe Germania, dass sie mich mitten in der Saison haben ziehen lassen“, so Speckmann weiter, der des vollsten Vertrauens in seine bisherige Mannschaft ist, die Saison auch ohne ihn erfolgreich abzuschließen. „Wir freuen uns sehr, dass es mit dem Wechsel von Jan-Eric Speckmann zum TuS N-Lübbecke so zügig und reibungslos geklappt hat. An dieser Stelle bedanken wir uns außerordentlich bei den Verantwortlichen von Lit Tribe Germania für die Unterstützung“, lobt TuS-Geschäftsführer Torsten Appel die Zusammenarbeit mit dem Kooperationsverein.