Lit II geht mit breiter Brust ins Freitags-Spitzenspiel

veröffentlicht

Matthias Kranz (links) ist angeschlagen, kann aber spielen. - © Foto: cb
Matthias Kranz (links) ist angeschlagen, kann aber spielen. (© Foto: cb)

Minden (cb). Bisher rauschen die Handballer von Lit Tribe Germania II durch die Verbandsliga und stehen ohne Verlustpunkt auf Platz eins. Heute Abend steht für die Mannen von Trainer Feiko Hampel bei der TSG Harsewinkel ein Spitzenspiel auf dem Plan. Anwurf beim Tabellenvierten ist um 20 Uhr.