Handball-Box: Das Vertrauen  der Trainer zahlt sich aus

veröffentlicht

Tim Brand scheint derzeit zu treffen, wie er will: Für den Drittligisten GWD Minden II war der 19-Jährige bereits 37 Mal erfolgreich und ist damit treffsicherster Schützes seines Teams. - © Foto: Christian Bendig
Tim Brand scheint derzeit zu treffen, wie er will: Für den Drittligisten GWD Minden II war der 19-Jährige bereits 37 Mal erfolgreich und ist damit treffsicherster Schützes seines Teams. (© Foto: Christian Bendig)
Mittendrin im Jubel ist Patrick Büsking (Nummer 31). - © Foto: Bendig
Mittendrin im Jubel ist Patrick Büsking (Nummer 31). (© Foto: Bendig)

Minden (mt). Derzeit machen viele heimische Handball-Talente auf sich aufmerksam und zahlen das Vertrauen, das die Trainer in sie setzen, mit Toren und guten Leistungen zurück. Dazu gehört zum Beispiel Tim Brand vom Handball-Drittligisten GWD Minden II, aber auch einige Klassen tiefer der 17-jährige Fabian Kurlbaum vom TuS Möllbergen II. Dass es nicht nur mit Talenten geht, das spürt in der Landesliga derzeit der TV Hille, der darum auf die Rückkehr einiger Routiniers hofft.