Rahel Rodehau wechselt zur HSG EURo

veröffentlicht

Hille (rich). Der Kader der HSG EURo ist komplett. Rahel Rodehau ist der fünfte Zugang des Frauenhandball-Verbandsligisten. Rodehau spielte zuletzt beim Drittliga-Absteiger HSV Minden-Nord. Nun folgt sie ihrer Schwester Rhea, die bereits seit einem Jahr für die Spielvereinigung am Wiehen aktiv ist.