Beachhandball: „Strandgeflüster“ landet in Kelkheim auf Platz zwei

veröffentlicht

Torhüterin Vanessa Fischer ist aktuell in guter Form. - © Foto: Bendig
Torhüterin Vanessa Fischer ist aktuell in guter Form. (© Foto: Bendig)

Kelkheim (cb). Die Beachhandball-Saison läuft für das Mindener Team „Strandgeflüster“ weiter nach Wunsch. Im hessischen Kelkheim, dem dritten großen Turnier auf der Deutschen Beachhandball Tour, spielten sich die Mindenerinnen bis auf Platz zwei vor und sammelten reichlich Punkte für die Qualifikation für das Endturnier um die Deutsche Meisterschaft und sogar für die Europäische Handballtour. Die Männerteams von „Strandgeflüster“ schieden ohne Handballer aus dem Mühlenkreis in der Vorrunde aus und müssen um ihren Startplatz bei der DM bangen. Die „Lifeguards“ aus Porta traten arg ersatzgeschwächt an und mussten ebenfalls nach der Gruppenphase die Segel streichen.