Torwart Jannis Finke Möllberger Sieggarant im Verbandsliga-Derby gegen Hahlen

Christian Bendig

Fokussiert: Möllbergens Jannis Finke hielt sein Team im ersten Durchgang im Spiel und in der Schlussphase wichtige Bälle. - © Foto: Christian Bendig
Fokussiert: Möllbergens Jannis Finke hielt sein Team im ersten Durchgang im Spiel und in der Schlussphase wichtige Bälle. (© Foto: Christian Bendig)

Porta Westfalica (cb). Die Vorfreude auf den Auftakt in den zweiten Saisonabschnitt war in beiden Lagern riesig gewesen. „Ein Derby am Freitagabend. was will man mehr“, sagte zum Beispiel Dennis Eichhorn im Vorfeld. Zum perfekten Abend fehlte dem Trainer des Männer-Verbandsligisten TSV Halen am Ende eigentlich nur eines: Punkte. Denn sein ohne Hendrik Thielking und Arne Niemeyer angetretenes Team musste sich vor stimmungsvoller Kulisse beim TuS 09 Möllbergen gestern mit 28:31 (14:13) geschlagen geben. Die Gastgeber grüßen zumindest bis Sonntagabend von der Tabellenspitze.