A-Jungen: Heimspiele im Doppelpack

veröffentlicht

Minden (rich/nek/jub). Mit Heimspielen starten die heimischen A-Jugend-Bundesligisten ins neue Jahr. Der Tabellenzweite GWD Minden trifft auf den Handball-Nachwuchs von Tusem Essen. „Wir wollen natürlich mit einem Sieg starten“, sagt Sebastian Bagats. Der GWD-Coach, der in den Weihnachtsferien eine A-Lizenz-Fortbildung in Flensburg absolviert hat, will vom Spitzenspiel gegen den Tabellenführer Bayer Dormagen am kommenden Samstag noch nichts wissen, sondern erinnert vor der heutigen Heimaufgabe gegen den Tabellensiebten an den holprigen 26:25-Sieg zum Saisonstart in Essen: „Da haben wir glücklich gewonnen.“ Der zweitliga-erfahrene Essener Maurice Meuer erzielte damals 10 Tore.