Versöhnlicher Jahresabschluss bringt GWD Minden die erhoffte Bestätigung eines positiven Trends

Sebastian Külbel

Freundschaftlich: Jannik Kohlbacher (links) und Christoffer Rambo.
Freundschaftlich: Jannik Kohlbacher (links) und Christoffer Rambo.
Entschlossen: Der Mindener Marian Michalczik bei einem der erfolgreichen Gegenstöße in der zweiten Halbzeit. Fotos: Krischi Meier - © Krischi Meier
Entschlossen: Der Mindener Marian Michalczik bei einem der erfolgreichen Gegenstöße in der zweiten Halbzeit. Fotos: Krischi Meier (© Krischi Meier)

Minden (mt). Vier Tore lang schaute sich Frank Carstens die große Show des Jannik Kohlbacher an, dann griff er zu einer entscheidenden Maßnahme. Mit einer Abwehr-Umstellung reagierte GWD Mindens Trainer auf den schwachen Rückraum und das starke Kreisspiel der HSG Wetzlar. Neben dem wie entfesselt treffenden Christoffer Rambo war das ein wichtiges Signal auf dem Weg zum versöhnlichen Jahresabschluss.