Spielothek-Cup: GWD-Linkshänder sind gehandicapt

Michael Lorenz

GWD-Trainer Frank Carstens (Mitte) mit Betreuer Tobias Glombek (links) sowie dem medizinischen Stab, bestehend aus Dr. Jörg Pöhlmann (rechts), Philip Roessler und Britta Wagner. - © Foto: Krischi Meier
GWD-Trainer Frank Carstens (Mitte) mit Betreuer Tobias Glombek (links) sowie dem medizinischen Stab, bestehend aus Dr. Jörg Pöhlmann (rechts), Philip Roessler und Britta Wagner. (© Foto: Krischi Meier)

Minden (much). Vor einem Jahr legte er, bedingt durch die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro, eine Pause ein, nun erstrahlt er wieder im alten Glanz: Der Spielothek-Cup gilt als traditionsreichstes Vorbereitungs-Turnier im Handball. Die heute in Minden beginnende und morgen in Lübbecke endende Veranstaltung ist bereits die 29. Ausgabe ihrer Art.