Überbrückungsspiel im hohen Norden

Marcus Riechmann

Seine Wurfkraft ist sein Markenzeichen. Doch aktuell kann Christoffer Rambo seinem Team nicht helfen. Eine Verletzung im Ellenbogen macht ihm zu schaffen. - © Foto: Krischi Meier
Seine Wurfkraft ist sein Markenzeichen. Doch aktuell kann Christoffer Rambo seinem Team nicht helfen. Eine Verletzung im Ellenbogen macht ihm zu schaffen. (© Foto: Krischi Meier)

Minden (mt). Was für den klugen Mann gilt, kann für den klugen Trainer nicht verkehrt sein. Und so beugt Frank Carstens vor dem Auswärtsspiel seiner Mindener Handballer höheren Erwartungen vor. „Der Abstand der Top-Drei zum Rest der Liga ist deutlich“, sagt Carstens, der morgen Nachmittag um 15 Uhr mit GWD Minden bei der SG Flensburg-Handewitt antreten muss. „Wir wünschen uns natürlich eine Überraschung“, betont Carstens pflichtgemäß, doch er vermutet mit gesundem Realismus: „Das wird eine anspruchsvolle Aufgabe.“