SVKT-Fußballerinnen wollen Heimsieg feiern

veröffentlicht

Minden (ps). Nach der 2:4-Auftaktniederlage beim SC Borchen bestreiten die Westfalenliga-Fußballerinnen der SV Kutenhausen-Todtenhausen an diesem Sonntag ihr erstes Heimspiel der Saison. Dabei will die Mannschaft von Trainer Patrick Zahn gegen den SC Gremmendorf die Punkte eins bis drei sammeln. „Das ist ganz klar unser Plan“, sagt Zahn vor dem Aufsteigerduell. Der Gast aus Gremmendorf musste am ersten Spieltag eine 0:5-Niederlage gegen Recklinghausen hinnehmen. „Das ist aber kein repräsentatives Ergebnis. Das ist die beste Mannschaft der Liga“, warnt der SVKT-Trainer und erwartet ein Duell auf Augenhöhe. In dem gilt es zudem einige Ausfälle zu kompensieren.