Mit Hans Sarpei zum Sieg: Ex-Schalker trainiert die FT Dützen

Patrick Schwemling

Gespannt lauscht die Dützer Mannschaft - eingefangen von den TV-Kameras - den Worten ihrer Interimstrainer Peter Neururer und Hans Sarpei sowie Assistent Kenny Krause (von links). Deren Ziel ist es morgen gegen den SV Werl-Aspe unbedingt zu gewinnen. Fotos: Patrick Schwemling
Gespannt lauscht die Dützer Mannschaft - eingefangen von den TV-Kameras - den Worten ihrer Interimstrainer Peter Neururer und Hans Sarpei sowie Assistent Kenny Krause (von links). Deren Ziel ist es morgen gegen den SV Werl-Aspe unbedingt zu gewinnen. Fotos: Patrick Schwemling
Von Felix Magath gelernt: Hans Sarpei lässt die Spieler bei Liegestützen ins Schwitzen kommen.
Von Felix Magath gelernt: Hans Sarpei lässt die Spieler bei Liegestützen ins Schwitzen kommen.

Minden (ps). „Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen." So, und nicht anders, darf man beschreiben, was sich aktuell bei Fußball-Bezirksligist FT Dützen abspielt. Seit gestern Abend stehen die Kicker des Tabellen-13. für die TV-Show „Hans Sarpei - das T steht für Coach" im Rampenlicht und bereiten sich unter der Anleitung des ehemaligen Schalker Bundesliga-Profis sowie seines Partners Peter Neururer auf das wichtige Auswärtsspiel beim SV Werl-Aspe vor.