Datendiebstahl am Geldautomaten hat wieder zugenommen

veröffentlicht

Nutzer sollten die Pin am Geldautomaten nur verdeckt eingeben. Foto: Marius Becker/dpa - © Marius Becker
Nutzer sollten die Pin am Geldautomaten nur verdeckt eingeben. Foto: Marius Becker/dpa (© Marius Becker)

Düsseldorf (dpa/lnw) - Datendiebstahl an Geldautomaten, das sogenannte Skimming, hat 2017 in Nordrhein-Westfalen wieder zugenommen. Die Zahl der Skimming-Attacken vervierfachte sich nach Angaben des Banken- und Sparkassen-Gemeinschaftsunternehmens Euro Kartensysteme auf landesweit 70 Taten - nach 17 im Vorjahr.