Laschet: Große Umbrüche in NRW erfordern Politik von «Maß und Mitte»

veröffentlicht

Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) setzt die Arbeit der neuen nordrhein-westfälischen Landesregierung unter das Motto «Maß und Mitte». - © Foto: Federico Gambarini/dpa
Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) setzt die Arbeit der neuen nordrhein-westfälischen Landesregierung unter das Motto «Maß und Mitte». (© Foto: Federico Gambarini/dpa)

Düsseldorf (dpa/lnw). Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) setzt die Arbeit der neuen nordrhein-westfälischen Landesregierung unter das Motto «Maß und Mitte». Das bevölkerungsreichste Bundesland stehe vor historischen Veränderungen, sagte Laschet am Mittwoch in seiner Regierungserklärung vor dem Landtag. Der Ministerpräsident verwies auf das Ende der Steinkohleförderung, den absehbaren Ausstieg Großbritanniens aus der EU und den kompletten Ausstieg aus der Atomenergie.