Zug rammt Güllewagen: Traktorfahrer vor Gericht

veröffentlicht

Nach einem schweren Zugunglück im Münsterland mit zwei Toten und mehreren Verletzten steht seit Mittwoch ein junger Traktorfahrer vor Gericht. - © Foto: Marcel Kusch/dpa
Nach einem schweren Zugunglück im Münsterland mit zwei Toten und mehreren Verletzten steht seit Mittwoch ein junger Traktorfahrer vor Gericht. (© Foto: Marcel Kusch/dpa)

Ibbenbüren/Münster (dpa). Nach einem schweren Zugunglück im Münsterland mit zwei Toten und mehreren Verletzten steht seit Mittwoch ein junger Traktorfahrer vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 25-Jährigen vor, den tödlichen Zusammenstoß in Ibbenbüren im Frühjahr 2015 durch fahrlässiges Verhalten verursacht zu haben. Er soll seinen Gülleanhänger nicht richtig am Traktor befestigt haben.