Mit EC-Karte auf den Holzweg geraten

Stefan Koch

Das bargeldlose Zahlen an der Ladenkasse erfreut sich wachsender Beliebtheit. Bei Abbuchungen ist es daher wichtig, dass Kunden die Beträge zweifelsfrei zuordnen können. Foto: Tobias Hase/dpa - © Tobias Hase
Das bargeldlose Zahlen an der Ladenkasse erfreut sich wachsender Beliebtheit. Bei Abbuchungen ist es daher wichtig, dass Kunden die Beträge zweifelsfrei zuordnen können. Foto: Tobias Hase/dpa (© Tobias Hase)

Porta Westfalica (mt). Wer sich vor Bankbetrügern schützen will, muss auf der Hut sein. Nicht immer sind nach bargeldlosem Einkauf die Abrechnungen zweifelsfrei nachzuvollziehen und im Internet führt die Suche nach der richtigen Identität rasch auf den Holzweg. Für einen Verbraucher hatte das fatale Folgen. Als er verdächtige Abbuchungen auf seinem Konto stornierte, bekam er es mit einem Inkassounternehmen zu tun. Erst nach mehreren MT-Anfragen gab es eine Lösung.