Die Restaurierung des Nammer Ehrenmals ist abgeschlossen

Kurt Römming

Das Nammer Ehrenmal gedenkt der Opfer beider Weltkriege. Dank zahlreicher Spenden konnte die Maßnahme finanziert werden. - © Foto: Kurt Römming
Das Nammer Ehrenmal gedenkt der Opfer beider Weltkriege. Dank zahlreicher Spenden konnte die Maßnahme finanziert werden. (© Foto: Kurt Römming)

Porta Westfalica-Nammen (krö). Rechtzeitig zum Volkstrauertag am kommenden Sonntag sind die Restaurierungsarbeiten am Ehrenmal für die Opfer des Ersten und Zweiten Weltkrieges am Nammer Friedhof abgeschlossen. Der Anstoß dazu kam vor einem Jahr von den Feuerwehr-Oldies. Zusammen mit dem Kapellenverein haben sie die Restaurierung auf den Weg gebracht.