Klimaschutzkonzept für Porta vorgestellt

Michael Grundmeier

Reiner Tippkötter (2.v.l.) übergibt Bürgermeister Bernd Hedtmann (2.v.r.) das Klimaschutzkonzept für Porta. Diana Berg, Markus Parac (r.) und Gunnar Bolt sind mit dem Ergebnis zufrieden. - © Foto: Michael Grundmeier
Reiner Tippkötter (2.v.l.) übergibt Bürgermeister Bernd Hedtmann (2.v.r.) das Klimaschutzkonzept für Porta. Diana Berg, Markus Parac (r.) und Gunnar Bolt sind mit dem Ergebnis zufrieden. (© Foto: Michael Grundmeier)

Porta Westfalica (mig). Bürgermeister Bernd Hedtmann spricht am Donnerstagabend von einem „Meilenstein“ und Reiner Tippkötter vom Büro „Energielenker“ von einem „guten Weg“ auf dem man sich die befinde. Nach einjähriger Vorbereitung liegt jetzt das „Integrierte Energie- und Klimaschutzgebiet“ der Stadt Porta-Westfalica auf dem Tisch. Und das enthält einige Ideen, Vorschläge und Fakten.