Zeuge hat heute noch Angst

Peter Johnsen

Der Prozess um den Brandanschlag wird fortgesetzt. - © Foto: who
Der Prozess um den Brandanschlag wird fortgesetzt. (© Foto: who)

Porta Westfalica/Bielefeld (joh). Im Prozess um den Brandanschlag vom 14. September 2015 auf die Flüchtlingsunterkunft im Stadtteil Eisbergen hat das Bielefelder Schwurgericht am zweiten Verhandlungstag Zeugen vernommen, darunter auch einen der betroffenen Heimbewohner.