Förster und THW beseitigen Gefahr durch morsche Bäume

Gisela Schwarze

Daniel Döhr (l.) zeigte, wie der Baumschnitt per Kettensäge anzulegen ist. - © Foto: Gisela Schwarze
Daniel Döhr (l.) zeigte, wie der Baumschnitt per Kettensäge anzulegen ist. (© Foto: Gisela Schwarze)

Porta Westfalica-Holzhausen (G.S.). Die Sicherheit für Passanten, die per Fahrrad oder zu Fuß auf dem Weg zwischen Vogelparadies und den Weserwiesen unterwegs sind, ist nun gewährleistet. Dafür sorgten am vorigen Wochenende das Regionalforstamt Ostwestfalen-Lippe (OWL) in Bielefeld und zehn Ortsverbände des Technischen Hilfswerks (THW) mit Baumfällarbeiten.