Anzeige

Weihnachtsmarkt im Haus Bethesda in Lahde

veröffentlicht

Kleines Budendorf lockt mit Kunstgewerbe und mehr

Petershagen-Lahde (Wes). Unter dem Motto "Klein, aber fein" findet im Innenhof und in der Festhalle des Hauses Bethesda in Lahde ein Weihnachtsmarkt statt. Es sind zwei Veranstaltungstage geplant. Mitwirken werden der Posaunenchor der Kirchengemeinde Lahde und Drehorgelspieler Ludwig Blome. Der Anfang wird am Donnerstag, 29. November, ab 16 Uhr gemacht.

Anzeige

Jung und Alt können an den festlich geschmückten Buden und Ständen auf Entdeckung gehen. Bei den Marktbeschickern handelt es sich überwiegend um ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter des Hauses Bethesda. Angeboten werden handwerkliche Arbeiten, Kunstgewerbe, Stricksachen und mehr.

Auch für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt. Zum zweiten Mal geöffnet ist der Weihnachtsmarkt am Mittwoch, 12. Dezember, wieder ab 16 Uhr.

Copyright © Mindener Tageblatt 2014
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.