BUND sammelt Daten: Kahlschlag an Straßen

veröffentlicht

Der BUND erhofft sich Informationen über Gehölzmaßnahmen. - © Foto: pr
Der BUND erhofft sich Informationen über Gehölzmaßnahmen. (© Foto: pr)

Petershagen (mt/plö). Vielen Bürgern ist aufgefallen, dass sich die Gehölzpflege an Straßen gravierend verändert hat. So der Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) des Kreises Minden-Lübbecke.

Der BUND möchte bei den zuständigen Stellen die Hintergründe erfragen und die Maßnahmen auf Sinnhaftigkeit, Rechtmäßigkeit und Verhältnismäßigkeit prüfen und eventuell nach möglichen Alternativen suchen. Die Petershägerin Kornelia Fieselmann aus dem BUND-Vorstand appelliert an die Bevölkerung: „Wenn Sie an öffentlichen Straßen und Flächen unverhältnismäßige Gehölzpflegearbeiten bis hin zum Kahlschlag beobachtet haben, dann teilen Sie dies bitte dem BUND mit genauer Ortsangabe, Straßenbezeichnung mit.“ Auch Fotos als Belege wären sinnvoll. Erreichbar ist der BUND unter der Mail-Adresse bund.minden-luebbecke@bund.net.

Copyright © Mindener Tageblatt 2018
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

BUND sammelt Daten: Kahlschlag an StraßenPetershagen (mt/plö). Vielen Bürgern ist aufgefallen, dass sich die Gehölzpflege an Straßen gravierend verändert hat. So der Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) des Kreises Minden-Lübbecke. Der BUND möchte bei den zuständigen Stellen die Hintergründe erfragen und die Maßnahmen auf Sinnhaftigkeit, Rechtmäßigkeit und Verhältnismäßigkeit prüfen und eventuell nach möglichen Alternativen suchen. Die Petershägerin Kornelia Fieselmann aus dem BUND-Vorstand appelliert an die Bevölkerung: „Wenn Sie an öffentlichen Straßen und Flächen unverhältnismäßige Gehölzpflegearbeiten bis hin zum Kahlschlag beobachtet haben, dann teilen Sie dies bitte dem BUND mit genauer Ortsangabe, Straßenbezeichnung mit.“ Auch Fotos als Belege wären sinnvoll. Erreichbar ist der BUND unter der Mail-Adresse bund.minden-luebbecke@bund.net.