Café Kinderwagen startet durch

Oliver Plöger

Gute Stimmung bei der Vorbereitung des Café Kinderwagen in der Stadtbücherei Petershagen: Hebamme Wiebke Stumme-Schaefer (links) hört die Herztöne von Sozialarbeiterin Julie Meyer ab - natürlich nur zum Spaß und fürs MT. Im Hintergrund lachen Susanne Reinert und Edda Heinrichsmeier-Roth. MT- - © Foto: Oliver Plöger
Gute Stimmung bei der Vorbereitung des Café Kinderwagen in der Stadtbücherei Petershagen: Hebamme Wiebke Stumme-Schaefer (links) hört die Herztöne von Sozialarbeiterin Julie Meyer ab - natürlich nur zum Spaß und fürs MT. Im Hintergrund lachen Susanne Reinert und Edda Heinrichsmeier-Roth. MT- (© Foto: Oliver Plöger)

Petershagen (mt). Für den guten Start ins Leben setzen das Kreisjugendamt und die Stadt Petershagen einen weiteren Baustein. Im Programm „Frühe Hilfen“, das bereits seit 2009 angeboten wird, gibt es ab Dienstag, 21. November, und dann jeweils am dritten Dienstag von 9 bis 11 Uhr das „Café Kinderwagen“ mit Babysprechstunde. Dazu werden Räumlichkeiten der Stadtbücherei genutzt. Über das Angebot informierte Jugendsozialarbeiter Patrick Bicknese aus der Sozial- und Schulverwaltung der Stadt: „Eine Familienhebamme, eine Familienkrankenschwester und eine Fachkraft der Frühen Hilfen stehen dort Schwangeren und Eltern von Kindern bis zum dritten Lebensjahr mit Rat und Tat zur Seite.“