Die Brüder Hormann und ihr mobiler Hühnerstall

Claudia Hyna

Obwohl ein fester Hühnerstall weniger Arbeit macht, haben sich die Brüder Jannik (l.) und Finn Hormann für eine mobile Anlage entschieden. Gras und Löwenzahn mögen die Tiere besonders gern, auch an frischen Maulwurfhaufen haben sie ihre Freude. MT- - © Foto: Alex Lehn
Obwohl ein fester Hühnerstall weniger Arbeit macht, haben sich die Brüder Jannik (l.) und Finn Hormann für eine mobile Anlage entschieden. Gras und Löwenzahn mögen die Tiere besonders gern, auch an frischen Maulwurfhaufen haben sie ihre Freude. MT- (© Foto: Alex Lehn)

Petershagen-Maaslingen (mt). Alle zwei Wochen gehen die 200 Hühner von Jannik und Finn Hormann auf Reisen. Dann werden sie ein paar Meter weiter an Stellen gebracht, wo das Gras saftig grün ist. Ihr alter Platz ist aufgeworfen und voller Kot und hat nun einige Wochen Zeit, sich zu erholen. Bis die Hühner wieder dort picken, ist wieder Gras über die Sache gewachsen.