Maximilian Schwier regiert in Rosenhagen

Holger Buhre

Maximilian Schwier hat sich die Rosenhäger Königswürde gesichert. Gemeinsam mit Anna Wendorf steht der 23-Jährige für ein Jahr an der Spitze der Bürgerschützen. Daneben sind sind die Sieger und Platzierten der Schießwettbewerbe zu sehen. - © Foto: Holger Buhre
Maximilian Schwier hat sich die Rosenhäger Königswürde gesichert. Gemeinsam mit Anna Wendorf steht der 23-Jährige für ein Jahr an der Spitze der Bürgerschützen. Daneben sind sind die Sieger und Platzierten der Schießwettbewerbe zu sehen. (© Foto: Holger Buhre)

Petershagen-Rosenhagen (uhr). Als Elke Meyn und Nils Sölter zum vierten Stechen in den Schießstand gerufen wurden, erreichte die Spannung beim Rosenhäger Königsschießen ihren Höhepunkt. Es sah so aus, als würde dieses Duo den Titel unter sich ausmachen. Was nur das Schießkomitee wusste: Es ging lediglich um den zweiten Platz. Der Königsschuss war bereits im 2. Stechen gefallen - abgegeben von Maximilian Schwier, dem als einzigem von sieben Teilnehmern eine Zehn gelang. Gemeinsam mit Anna Wendorf trat der 23-Jährige die Nachfolge von Julia Nahrwold undCarsten Tietschert an.