Zusammenstoß auf Kreuzung - wer hatte grün?

veröffentlicht

- © Symbolfoto: MT-Archiv
(© Symbolfoto: MT-Archiv)

Petershagen (mt/jhr). Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich in der Nacht zu Samstag um 0.20 an der Kreuzung B61/Meßlinger Straße zugetragen hat. Beide Unfallbeteiligten gaben an, bei Grün auf die durch eine Ampel geregelte Kreuzung gefahren zu sein.

Der 26-jährige Fahrer eines VW Lupo war auf der Bundesstraße 61 in Fahrtrichtung Minden unterwegs. Zeitgleich war eine 21-jährige Fahrerin mit ihrem Seat auf der Meßlinger Straße in Fahrtrichtung Petershagen unterwegs. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Autos.

Beide Fahrer gaben vor Ort an, bei Grünlicht auf die Kreuzung gefahren zu sein. Beide wurden leicht verletzt. An den Autos entstand Sachschaden mit einem Gesamtschaden von rund 10.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Minden unter (0571) 88660 entgegen.

Copyright © Mindener Tageblatt 2017
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Zusammenstoß auf Kreuzung - wer hatte grün?Petershagen (mt/jhr). Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich in der Nacht zu Samstag um 0.20 an der Kreuzung B61/Meßlinger Straße zugetragen hat. Beide Unfallbeteiligten gaben an, bei Grün auf die durch eine Ampel geregelte Kreuzung gefahren zu sein. Der 26-jährige Fahrer eines VW Lupo war auf der Bundesstraße 61 in Fahrtrichtung Minden unterwegs. Zeitgleich war eine 21-jährige Fahrerin mit ihrem Seat auf der Meßlinger Straße in Fahrtrichtung Petershagen unterwegs. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Autos. Beide Fahrer gaben vor Ort an, bei Grünlicht auf die Kreuzung gefahren zu sein. Beide wurden leicht verletzt. An den Autos entstand Sachschaden mit einem Gesamtschaden von rund 10.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Minden unter (0571) 88660 entgegen.