500 Besucher im offenen Garten

veröffentlicht

Zahlreiche Petershäger und ehemalige Petershäger konnten Horst Graef (l.) und seine Familie beim „Tag des offenen Gartens“ auf ihrem Grundstück in Jenhorst begrüßen. - © Foto: Ulrich Westermann
Zahlreiche Petershäger und ehemalige Petershäger konnten Horst Graef (l.) und seine Familie beim „Tag des offenen Gartens“ auf ihrem Grundstück in Jenhorst begrüßen. (© Foto: Ulrich Westermann)

Petershagen/Jenhorst (Wes). Ein großer Erfolg war ein „Tag des offenen Gartens“, den der frühere Petershäger Horst „Lünnen“ Graef und seine Familie auf ihrem Anwesen Jenhorst Nr. 61 ausrichteten. Das 12 500 Quadratmeter große Areal ist in den vergangenen Jahren zu einer parkähnlichen Anlage umgestaltet worden. „Das Interesse war sehr gut, wir haben die Besucher nicht gezählt, aber es waren mindestens 500. Die ersten von ihnen hatten sich bereits vor der offiziellen Öffnungszeit eingefunden. Unter den Gästen waren auch zahlreiche Petershäger oder ehemalige Petershäger. Da gab es natürlich viel zu erzählen“, berichtete Horst Graef. Für Live-Musik sorgte Andy Lee.