Entwarnung nach Feueralarm in Bad Hopfenberg

veröffentlicht

- © Symbolfoto: MT-Archiv
(© Symbolfoto: MT-Archiv)

Petershagen (mt/nik). Ein Feueralarm in der Kurklinik Bad Hopfenberg hat am Freitagmorgen für einen größeren Einsatz der Feuerwehr in Petershagen gesorgt. Gegen 10 Uhr wurde der Leitstelle ein Brandalarm in der dritten Etage der Weserklinik gemeldet. Die Einsatzkräfte rückten in großer Mannstärke aus. Kurze Zeit später kam dann jedoch die Entwarnung: Essen auf dem Herd hatte den Alarm fälschlicherweise ausgelöst. Ein Feuer war nicht enstanden.

Copyright © Mindener Tageblatt 2017
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Entwarnung nach Feueralarm in Bad HopfenbergPetershagen (mt/nik). Ein Feueralarm in der Kurklinik Bad Hopfenberg hat am Freitagmorgen für einen größeren Einsatz der Feuerwehr in Petershagen gesorgt. Gegen 10 Uhr wurde der Leitstelle ein Brandalarm in der dritten Etage der Weserklinik gemeldet. Die Einsatzkräfte rückten in großer Mannstärke aus. Kurze Zeit später kam dann jedoch die Entwarnung: Essen auf dem Herd hatte den Alarm fälschlicherweise ausgelöst. Ein Feuer war nicht enstanden.