Die glücklichen Schweine aus Jössen

Dietmar Meier

Schwein gehabt in Jössen: Die Ferkel werden nicht im beengten Stall gehalten, sondern dürfen ganzjährig draußen sein. Das Schweinrevier ist aber kein Streichelzoo, wie die Landwirte deutlich machen. Foto: Dietmar Meier
Schwein gehabt in Jössen: Die Ferkel werden nicht im beengten Stall gehalten, sondern dürfen ganzjährig draußen sein. Das Schweinrevier ist aber kein Streichelzoo, wie die Landwirte deutlich machen. Foto: Dietmar Meier

Petershagen-Jössen (ddm). In der Umgangssprache wird der Begriff Ferkel oft als Schimpfwort für eine Person gebraucht, die sich in irgendeiner Weise daneben benimmt. Ganz andere Empfindungen vermitteln die quietschfidelen Nachwuchsschweine, die ihre ersten Lebenswochen auf den Feldern rund um Jössen verbringen.