Seit einem Jahr im Gefängnis

veröffentlicht

Seit einem Jahr im Gefängnis - © Foto: Kay Nietfeld/dpa
«Free Deniz» steht auf einem Luftballon. Damit machten Menschen am Mittwoch auf den Reporter Deniz Yücel aufmerksam. (© Foto: Kay Nietfeld/dpa)

Menschen stehen zusammen auf der Straße. Sie halten Schilder hoch. «Free Deniz» steht auf vielen. «Free» ist englisch und heißt hier «befreit». «Deniz» ist der Vorname des Reporters Deniz Yücel. Er sitzt seit einem Jahr in einem Gefängnis im Land Türkei. Daran wollten die Menschen am Mittwoch in mehreren Städten erinnern.

Deniz Yücel ist sowohl Deutscher als auch Türke. Er lebt in der Türkei und berichtet von dort aus für eine deutsche Zeitung. Zum Beispiel erklärt er, was in der türkischen Politik gerade los ist. Vor einem Jahr aber wurde Deniz Yücel festgenommen. Die Regierung der Türkei verdächtigt ihn, Terroristen unterstützt zu haben. Er aber sagt, dass das nicht stimmt.

Manche Leute glauben: Deniz Yücel wurde festgenommen, weil er kritisch über einen türkischen Politiker berichtete. Das habe die Regierung der Türkei wütend gemacht. Seit einem Jahr fordern immer wieder Menschen, Deniz Yücel freizulassen. Auch deutsche Politiker setzen sich für ihn ein.

Copyright © Mindener Tageblatt 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Seit einem Jahr im GefängnisMenschen stehen zusammen auf der Straße. Sie halten Schilder hoch. «Free Deniz» steht auf vielen. «Free» ist englisch und heißt hier «befreit». «Deniz» ist der Vorname des Reporters Deniz Yücel. Er sitzt seit einem Jahr in einem Gefängnis im Land Türkei. Daran wollten die Menschen am Mittwoch in mehreren Städten erinnern.Deniz Yücel ist sowohl Deutscher als auch Türke. Er lebt in der Türkei und berichtet von dort aus für eine deutsche Zeitung. Zum Beispiel erklärt er, was in der türkischen Politik gerade los ist. Vor einem Jahr aber wurde Deniz Yücel festgenommen. Die Regierung der Türkei verdächtigt ihn, Terroristen unterstützt zu haben. Er aber sagt, dass das nicht stimmt.Manche Leute glauben: Deniz Yücel wurde festgenommen, weil er kritisch über einen türkischen Politiker berichtete. Das habe die Regierung der Türkei wütend gemacht. Seit einem Jahr fordern immer wieder Menschen, Deniz Yücel freizulassen. Auch deutsche Politiker setzen sich für ihn ein.