Heute gibt es nur noch rund 4000 überlebende Kriegsgefangene

veröffentlicht

5,7 Millionen Rotarmisten in Kriegsgefangenschaft: Einsatz für Entschädigung

Minden (mt). Es leben nur noch wenige ehemalige sowjetische Zwangsarbeiter und Kriegsgefangene. Für eine Entschädigung setzt sich die in Berlin ansässige Organisation Kontakte-KOHTAKTbI ein. Mit der Mitarbeiterin Sibylle Suchan-Floß sprach MT-Redakteur Jürgen Langenkämper.