Kinder wehren sich

veröffentlicht

Schutz in gefährlichen Situationen

Minden-Stemmer (mt/cko). In den vergangenen zwei Monaten haben sich viele Kinder einmal wöchentlich zum Selbstbehauptungstraining "Stop! Ich wehre mich!" getroffen. Das durch das Familienzentrum des Kindergartens Bollerwagen in Stemmer organisierte Angebot wurde in Kooperation mit Frank Henning vom Sai-Fon e.V. Nienburg durchgeführt. Hierbei erfuhren die Kinder, wie man sich vor gefährlichen Situationen schützt, gleichaltrige aber auch ältere Angreifer abwehrt oder sich sicher von einem fremden Pkw entfernt.