Auto geht in Flammen auf - Zeugen gesucht

veröffentlicht

Ein Pkw in der Knappstraße ist in der Nacht zu Sonntag in Brand geraten. - © Foto: Polizei
Ein Pkw in der Knappstraße ist in der Nacht zu Sonntag in Brand geraten. (© Foto: Polizei)

Minden (mt/mre). Nach einem Pkw-Brand in der Nacht zu Sonntag in der Knappstraße sucht die Polizei Zeugen. Zwei Pkw wurden durch das Feuer beschädigt.

Ein Passant hatte laut Polizeibericht gegen 2.15 Uhr die Flammen bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Ein Honda ging in Flammen auf, ein danebenstehender VW Polo wurde durch die Hitze beschädigt.Ob ein technischer Defekt oder Brandstiftung das Feuer auslöste, ist noch unklar. Ein Sachverständiger unterstützt nun die Beamten bei den Ermittlungen.

Der Autobesitzer gab bei seiner Befragung an, dass er seinen Honda am Samstagabend gegen 19 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Haus abgestellt hatte. Danach habe der den Pkw nicht mehr bewegt.

Die Polizei sucht nun Zeugen, denen ab 1.30 Uhr verdächtig wirkende Personen in der Knappstraße aufgefallen sind. Hinweise nehmen die Ermittler unter (0571) 88660 entgegen.

Copyright © Mindener Tageblatt 2018
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Auto geht in Flammen auf - Zeugen gesuchtMinden (mt/mre). Nach einem Pkw-Brand in der Nacht zu Sonntag in der Knappstraße sucht die Polizei Zeugen. Zwei Pkw wurden durch das Feuer beschädigt. Ein Passant hatte laut Polizeibericht gegen 2.15 Uhr die Flammen bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Ein Honda ging in Flammen auf, ein danebenstehender VW Polo wurde durch die Hitze beschädigt.Ob ein technischer Defekt oder Brandstiftung das Feuer auslöste, ist noch unklar. Ein Sachverständiger unterstützt nun die Beamten bei den Ermittlungen. Der Autobesitzer gab bei seiner Befragung an, dass er seinen Honda am Samstagabend gegen 19 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Haus abgestellt hatte. Danach habe der den Pkw nicht mehr bewegt. Die Polizei sucht nun Zeugen, denen ab 1.30 Uhr verdächtig wirkende Personen in der Knappstraße aufgefallen sind. Hinweise nehmen die Ermittler unter (0571) 88660 entgegen.