Beichten auf Instagram - mehrere Mindener Schulen von digitalem Mobbing betroffen

Nadine Schwan,Helge Hoffmeister

Illustration: Alex Lehn
Illustration: Alex Lehn
Illustration: Alex Lehn
Illustration: Alex Lehn

Minden (mt). Ein fragwürdiger Trend macht derzeit auf Instagram die Runde: Schüler veröffentlichen dort auf sogenannten Beichtseiten intime Details, Peinlichkeiten, aber auch harte Kritik, Gerüchte und Beleidigungen gegen Mitschüler und Lehrer. Ganz konkret trifft das in Minden derzeit drei Schulen – jedenfalls auf den ersten Blick.