Zigarettenautomat aufgesprengt - Polizei sucht Zeugen

veröffentlicht

Durch die Wucht der Detonation wurde das "Innenleben" des Automaten auf den Boden geschleudert. - © Foto; Polizei
Durch die Wucht der Detonation wurde das "Innenleben" des Automaten auf den Boden geschleudert. (© Foto; Polizei)

Minden (mt/ire). Einen Zigarettenautomaten haben bislang unbekannte Täter in der Nacht auf Freitag vermutlich mit einem Böller aufgesprengt. Dabei erbeuteten sie, wie die Polizei berichtet, eine bislang unbekannte Menge von Zigaretten und Bargeld. Der Automat, der völlig zerstört wurde, war an dem Gebäude des Kulturvereins Centro Italiano angebracht.

Das Vereinshaus befindet sich auf einem Gelände an der Drabertstraße und ist über die Schillerstraße erreichbar. Die Polizei erhielt am Freitagmorgen um kurz vor 8 Uhr Kenntnis von dem Vorfall. Wann die Sprengung verübt wurde, ist noch unklar.

Daher werden Zeugen gebeten, sich unter 0571-88660 an die Polizei zu wenden.

Copyright © Mindener Tageblatt 2018
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Zigarettenautomat aufgesprengt - Polizei sucht ZeugenMinden (mt/ire). Einen Zigarettenautomaten haben bislang unbekannte Täter in der Nacht auf Freitag vermutlich mit einem Böller aufgesprengt. Dabei erbeuteten sie, wie die Polizei berichtet, eine bislang unbekannte Menge von Zigaretten und Bargeld. Der Automat, der völlig zerstört wurde, war an dem Gebäude des Kulturvereins Centro Italiano angebracht. Das Vereinshaus befindet sich auf einem Gelände an der Drabertstraße und ist über die Schillerstraße erreichbar. Die Polizei erhielt am Freitagmorgen um kurz vor 8 Uhr Kenntnis von dem Vorfall. Wann die Sprengung verübt wurde, ist noch unklar. Daher werden Zeugen gebeten, sich unter 0571-88660 an die Polizei zu wenden.