Zum Jubiläum ein Perspektivwechsel

Ursula Koch

Der Torso von Inge Dietrich war die bislang letzte Jahresgabe. - © Alex Lehn
Der Torso von Inge Dietrich war die bislang letzte Jahresgabe. (© Alex Lehn)

Minden (mt). Zum 25. Jubiläum betont der Verein für aktuelle Kunst im Kreis Minden-Lübbecke die Gegenwart: Seine Ausstellung „Kunst Szene Atelier“ im Mindener Museum, die am heutigen Samstag um 16 Uhr eröffnet wird, besteht überwiegend aus Fotografien von Katrin Sandmann-Henkel, entstanden für ein Buch, das sie zusammen mit ihrer Künstlerkollegin Birgit Rehsies als zentrales Produkt zum Jubiläum konzipiert hat. Die Fotos bilden im großen Sonderausstellungsraum im Obergeschoss jetzt die Klammer. Dazwischen liegen einige markante Objekte und Installationen aus den Ausstellungen, der vergangenen 25 Jahre - und dürften bei Besuchern, die regelmäßig Ausstellungen des Vereins besuchen, einige Erinnerungen auslösen.