Kulturzentrum BÜZ will sich junge Zielgruppe erschließen

Anja Peper

Neben der kulturellen Grundversorgung zählt auch die Integration von Migranten zu den Aufgaben des BÜZ, wie sie im Kulturkonzept der Stadt Minden festgelegt sind. - © Foto: MT-Archiv
Neben der kulturellen Grundversorgung zählt auch die Integration von Migranten zu den Aufgaben des BÜZ, wie sie im Kulturkonzept der Stadt Minden festgelegt sind. (© Foto: MT-Archiv)

Minden (mt). Neue Zielgruppen erschließen, aber das Stammpublikum nicht verprellen: Der Herausforderung sieht sich das Team vom Kulturzentrum BÜZ gegenüber. Kreative Ideen sind gefragt, um jungen Leuten zwischen 20 und 35 Jahren etwas zu bieten. Das funktioniert nicht ohne einen jährlichen Zuschuss der Stadt Minden.