Bundestagswahl: Endspurt für sechs Bewerber aus dem Mühlenkreis

veröffentlicht

Vor allem jungen Menschen fühlen sich politisch häufig nicht gut vertreten. Sie sollen bei der U18-Wahl für Demokratie begeistert werden. Das Wichtigste dabei: Wählen gehen. - © Foto: Bernd Settnik/dpa
Vor allem jungen Menschen fühlen sich politisch häufig nicht gut vertreten. Sie sollen bei der U18-Wahl für Demokratie begeistert werden. Das Wichtigste dabei: Wählen gehen. (© Foto: Bernd Settnik/dpa)

Minden (hwa). In zwölf Tagen entscheidet sich, wer für den Mühlenkreis im nächsten Bundestag sitzt. Das Direktmandat im Wahlkreis 134 hat zuletzt zweimal die CDU gewonnen, nachdem die SPD hier über Jahrzehnte dominiert hatte.