Mit Tempo 183 an der Birne geblitzt - in der Probezeit

veröffentlicht

Die Polizei blitzte insgesamt 18 Autofahrer. - © Symbolfoto: dpa
Die Polizei blitzte insgesamt 18 Autofahrer. (© Symbolfoto: dpa)

Minden (mt/nik). Das wird teuer: Die Polizei hat am Donnerstagabend einen 24-Jährigen mit Tempo 183 zwischen Birne und Weserauentunnel geblitzt. Erlaubt sind dort nur 100 Stundenkilometer. Außerdem überholte er mit seinem Mercedes unerlaubterweise auf der rechten Fahrspur - angeblich, weil er auf dem Weg zur Arbeit spät dran war. Da er den Führerschein erst Anfang 2016 gemacht hat, befindet er sich noch in der Probezeit.