16-Jährige in der Pulverstraße vergewaltigt

veröffentlicht

- © Symbolfoto: dpa
(© Symbolfoto: dpa)

Minden (mt/nik/mob). Eine 16-Jährige ist am Freitagabend in der Mindener Innenstadt vergewaltigt worden. Wie die Polizei am Montag bestätigte, kam die Schülerin aus Richtung Bäckerstraße und wurde gegen 18.20 Uhr in der Pulverstraße von einem 19-Jährigen angesprochen. Als sie nicht reagierte, stieß er sie gegen eine Hauswand und zerrte sie anschließend in den Eingang des dortigen Mehrfamilienhauses und dann in den Keller.