Mietvertrag für Alte Regierung steht

Henning Wandel

Im Juni ziehen die ersten Mitarbeiter aus dem Rathaus in die Alte Regierung. - © MT-Foto: Manfred Otto/Archiv
Im Juni ziehen die ersten Mitarbeiter aus dem Rathaus in die Alte Regierung. (© MT-Foto: Manfred Otto/Archiv)

Minden (mt). Dem Umzug in die Alte Regierung steht nichts mehr im Wege: Der Hauptausschuss der Stadt Minden hat am Donnerstag dem Mietvertrag für das historische Gebäude am Weserglacis zugestimmt. Während des Rathaus-Umbaus dient der repräsentative Bau als Ausweichquartier für bis zu 180 städtische Mitarbeiter. Stadtkämmerer Norbert Kresse bestätigte gestern den Beschluss, den der Ausschuss in nicht-öffentlicher Sitzung gefasst hatte. Zu den Kosten für die Anmietung machte Kresse keine Angaben.