Gastkommentar: Flüchtlinge ohne Lobby

Doris Pütz

Doris Pütz war Leiterin der Eine-Welt-Schule und arbeitet in der Flüchtlingshilfe - © Conti, Nadine
Doris Pütz war Leiterin der Eine-Welt-Schule und arbeitet in der Flüchtlingshilfe (© Conti, Nadine)

Rund die Hälfte aller Flüchtlinge, die zu uns kommen, leiden unter schweren psychischen Beeinträchtigungen. Das ist nicht verwunderlich: Wer von uns könnte Krieg, den Anblick von Toten - auch von nahen Verwandten -, Foltererfahrungen oder die Erlebnisse der Flucht problemlos verarbeiten?