Lebenstraum Fürstliche Hofreitschule: Pirouette, Levade und Mezair

Gisela Burmester

Wolfgang Krischke in der Kleiderkammer mit ihren historischen Kostümen. - © Foto: J. Pietsch/lz
Wolfgang Krischke in der Kleiderkammer mit ihren historischen Kostümen. (© Foto: J. Pietsch/lz)

Bückeburg (mt). Sie leben ihren Traum und halten dabei Geschichte wach: Christin und Wolfgang Krischke - sie ist die Direktorin der Fürstlichen Hofreitschule in Bückeburg, er der Hofreitmeister. Und so sieht ihr Lebenstraum aus: Sie zeigen die Hohe Schule barocker Reitkunst von 1500 bis 1800 mit alten Pferderassen und in Uniformen, die nach historischen Schnitten geschneidert wurden.