„Die Krönung der Poppea“- Von der Schlechtigkeit des Menschen

Udo Stephan Köhne

Wenige Requisiten: Martina Vehs Inszenierung der „Krönung der Poppea“ lebt vom Personenspiel. - © Foto: Hermannn Posch/pr
Wenige Requisiten: Martina Vehs Inszenierung der „Krönung der Poppea“ lebt vom Personenspiel. (© Foto: Hermannn Posch/pr)

Das Ensemble Cosi Facciamo spielt Monteverdis späte Oper „Die Krönung der Poppea“. Die Aufführung wird zur Hommage an den Komponisten.