Freies W-Lan und Webcam jetzt auch auf Kanzlers Weide

veröffentlicht

Das Minden-Wlan gibt es ab sofort auf Kanzlers Weide. - © Foto: Luise Heitkamp
Das Minden-Wlan gibt es ab sofort auf Kanzlers Weide. (© Foto: Luise Heitkamp)

Minden (mt/nas). Auf Kanzlers Weide gibt es seit Anfang der Woche freies W-Lan. Ohne Passwort kann sich hier jeder direkt mit dem Smartphone, Tablet oder Laptop in das „Minden WLAN“ einloggen und lossurfen.

„Innerhalb des von Wago und Verfügungsfond unterstützten Konzeptes „Digitales Minden“ konnte die Minden Marketing GmbH (MMG) gemeinsam mit MK-Netzdienste jetzt die technische Umsetzung des freien WLAN vor Ort umsetzen“, teilt die Minden Marketing mit. Zahlreiche Nutzer hätte sich bereits eingeloggt und das neue Angebot getestet.

In Teilen der Mindener Innenstadt gibt es das „Minden WLAN“ bereits (wir berichteten). Geplant sind außerdem den Großen Domhof und den Simeonsplatz zu vernetzen. Auch das Sommerbad könnte bald mit W-Lan ausgestattet werden. „Wir denken darüber nach den Betreiber-Verein damit zu unterstützen“, sagt Dr. Jörg Friedrich Sander, Geschäftsführer der Minden Marketing GmbH.

Außerdem hat die Minden Marketing auf Kanzlers Weide eine zweite Webcam installiert. Mit ihr soll für Freizeitangebote vor Ort, die Mindener Messe und sonstige Veranstaltungen sowie für den Wohnmobilstellplatz Kanzlers Weide geworben werden. Zu sehen sind die Live-Bilder später auf den Internetseiten der Minden Marketing. Noch ist die Webcam aber nicht freigeschaltet. Aus Kapazitätsgründen soll das erst nach der Gourmetmeile erfolgen, teilt die Minden Marketing mit.www.minden-erleben.de

Copyright © Mindener Tageblatt 2016
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Freies W-Lan und Webcam jetzt auch auf Kanzlers WeideMinden (mt/nas). Auf Kanzlers Weide gibt es seit Anfang der Woche freies W-Lan. Ohne Passwort kann sich hier jeder direkt mit dem Smartphone, Tablet oder Laptop in das „Minden WLAN“ einloggen und lossurfen.„Innerhalb des von Wago und Verfügungsfond unterstützten Konzeptes „Digitales Minden“ konnte die Minden Marketing GmbH (MMG) gemeinsam mit MK-Netzdienste jetzt die technische Umsetzung des freien WLAN vor Ort umsetzen“, teilt die Minden Marketing mit. Zahlreiche Nutzer hätte sich bereits eingeloggt und das neue Angebot getestet. In Teilen der Mindener Innenstadt gibt es das „Minden WLAN“ bereits (wir berichteten). Geplant sind außerdem den Großen Domhof und den Simeonsplatz zu vernetzen. Auch das Sommerbad könnte bald mit W-Lan ausgestattet werden. „Wir denken darüber nach den Betreiber-Verein damit zu unterstützen“, sagt Dr. Jörg Friedrich Sander, Geschäftsführer der Minden Marketing GmbH.Außerdem hat die Minden Marketing auf Kanzlers Weide eine zweite Webcam installiert. Mit ihr soll für Freizeitangebote vor Ort, die Mindener Messe und sonstige Veranstaltungen sowie für den Wohnmobilstellplatz Kanzlers Weide geworben werden. Zu sehen sind die Live-Bilder später auf den Internetseiten der Minden Marketing. Noch ist die Webcam aber nicht freigeschaltet. Aus Kapazitätsgründen soll das erst nach der Gourmetmeile erfolgen, teilt die Minden Marketing mit.www.minden-erleben.de