Stiftungsratsvorsitzender will Verhandlungen zur Übernahme des Preußen-Museums fortsetzen

Von Ursula Koch

„LWL bleibt die beste Option“

Minden (mt). Lange Gesichter bei der Fördergesellschaft des Preußen-Museums Minden am Mittwochabend. Die Nachricht, dass der Kulturausschuss des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe die Beratung über die Übernahme des Museums am Vormittag schlicht von der Tagesordnung abgesetzt hatte, war für diesen Kreis schwer verdaulich.